"Die Maulwürfe" - Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.
"Die Maulwürfe" - Verein zur Förderung             von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.

 

 

 

 

 

Warum eine Rubrik über Musik ? Prominente geben Auskunft über die Bedeutung der Musik:

 

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist (Victor Hugo).

 

Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft (Richard Wagner).

 

Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde se-hen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen (Johann Wolfgang von Goethe). 

 

 

Hinweise zu den Musikstücken der populären Musik

 

Einen ganzen Text werde ich, soweit es Aussagekraft bzw. Qualität eines Liedes zulassen, gelegentlich ein-stellen (soweit der Text im Web angeboten wird). Im Inter-net gibt es zahlreiche Lyrics-Portale, die den Download und die Nutzung zu privaten Zwecken ermöglichen. Ich werde allerdings die Agentur oder den Verlag, die die Rechte am Song besitzen, angeben (soweit diese Daten im Web mitgeteilt werden). Hörbei-

spiele (auch von Teilen eines Liedes) sind leider nicht möglich. Zum einen stehen die Rechte des Künstlers entgegen (s.o.). Andererseits verlangt die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechani-sche Vervielfältigungsrechte) beträchtliche Gebühren. Diese Rubrik soll aber auch keinen Diskotheken-charakter haben, sondern lediglich eine Anregung für interessante Songs bieten. Wer sich für ein Lied  in-teressiert, der kann es bei einem der mittlerweile zahlreichen legalen Angebote im Web anhören und auch herunterladen.  

 

Was macht ein großartiges Lied aus? Ist es die Vortragsweise eines eventuell charismatischen Sängers? Hängt die Qualität von der Instrumentierung ab, insbesonders von einem markanten Gitarrenriff? Muß die Komposition einen Ohrwurmcharakter besitzen, also leicht mitzusummen oder mitzusingen sein? Sind die Anfangstöne eines Liedes entscheidend dafür, ob der Song ein Hit wird oder nicht? Sagt die Platzierung in einer Hitparade bzw. in Charts etwas darüber aus, ob das Lied zwar populär aber nicht unbedingt großartig ist? Spielt der Text eine Rolle?

 

Alle diese Aspekte können Indizien für ein bemerkenswertes Lied sein, dessen Qualität auch noch nach Jahrzehnten anerkannt wird. Manche Lieder haben inzwischen sogar Kultstatus erlangt. Ich habe die Kom-positionen, die ich hier vorstellen werde, nach thematischen Gesichtspunkten zusammengestellt. Das be-deutet, dass Lieder über Autos, Natur, Gesellschaft, Freundschaft, um nur einige zu nennen, enthalten sein werden. Das Thema, mit dem sich sehr viele Lieder beschäftigen, sind Beziehungskisten, vor allem die Be-ziehung zwischen Mann und Frau. Dieses Thema macht aber nur einen Teil meiner Lieder aus, denn würde ich alle Lieder vorstellen, die dieses Thema zum Inhalt haben, dann würde dies eine ewige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Angeben werde ich neben Titel und Künstler auch den Produzenten (sofern er im Web angegeben und er-mittelt werden kann), da dieser oftmals bei der Produktion eigene Ideen zur Gestaltung einbringt und in erster Linie verantwortlich ist, in welcher Form das Lied produziert wird. Die Angaben hinsichtlich Jahr und Genre sind wichtig, um eine zeitliche Einordnung vornehmen zu können und um Informationen zu er-halten, um welchen Musikstil es sich beim vorliegenden Song handelt. Kann ein Musikstück einem einzigen Genre nicht zugeordnet werden, so gebe ich die Genres an, die Merkmale des Songs sind. Die Angabe des Jahres bezieht sich auf das Veröffentlichungsdatum.

 

Die Angabe von Text und Musik sagt aus, wer das Stück komponiert hat. Das Original muß aber nicht unbe-dingt vom Komponisten stammen; oft haben andere Künstler das Stück zuerst aufgenommen oder es han-delt sich um eine Auftragsarbeit, sodass der Komponist das Stück für andere Künstler komponiert hat und es selbst gar nicht aufgenommen hat. Sollte das Cover des Albums, auf dem das Stück erschienen ist, be-sonders gelungen oder sogar stilbildend sein, werde ich es unten anfügen.

 

Im Grunde genommen handelt es sich bei den vorzustellenden Stücken um Lieder afroamerikanischer, la-teinamerikanischer und amerikanischer Prägung. Liedgut aus der Folklore bzw. Weltmusik und des Jazz bedürfen einer eigenen Betrachtungsweise.....

 

 

 

 

 

 

 

                               In Memoriam

 

 

     
     
Name    
Todestag    
Geburtsort    
Beruf    
Karriere    
Genres    
Musikstücke  

 

     
     
     
     
     
     

                          Jubiläen (Künstler)

 

 

     
     
Geburtstag   Nick Cave
Geburtstag   22. September 1957
Geburtsland   Australien
Beruf  

 

Musikschaffender (Komponist, Sänger, Musiker -Klavier, Orgel-), Dich-ter, Schriftsteller, Schauspieler, Drehbuchverfasser
 

Karriere   Bands: Birthday Party, Nick Cave & the Bad Seeds, Grinderman, solo
Kompositionen  

 

Nick Cave and the Bad Seeds, u.a.

From here to eternity

The carny

The mercy seat

Straight to you

Do you love me?

Loverman

Red right hand

Where the wild roses grow

Into my arms

(Are you) the one that i`ve been waiting for?

Love letter

Fifteen feet of pure white snow

Dig, Lazarus, dig!!

Jubilee street

Tupelo

Papa, won`t leave you, Henry

God is in the house

There she goes, my beautiful world

Night of the lotus eaters

Higgs boson blues

Brompton oratory

Green eyes

Deanna

City of refuge

As i sat sadly by her side

Jangling Jack

Cabin fever!

Jesus of the moon

Get ready for love

Cannibal`s hymn

Nature boy

Let the bells ring

     
  Künstler Nick Cave and the Bad Seeds
  Titel Into my arms
  Produzent Nick Cave and the Bad Seeds, Mark Ellis
  Genre Rockballade
  Musik/Text Nick Cave
  Jahr 1997
  Original ja
  Hinweis Produzent Flood (Mark Ellis) betätigte sich bisher u.a. bei Aufnahmen von Depeche Mode, Erasure, Goldfrapp, Nine inch nails, PJ Harvey, Kil-lers und Smashing Pumpkins,
     
     
Name   Wolfgang Schulz
Todestag   24. September 1992
Geburtsland   Polen (bei Geburt Preußen)
Beruf   Musikschaffender (Komponist, Produzent, Gitarrist)
Karriere  

 

Schulz war als "Schobert" Teil des Duos "Schobert und Black" (1965 - 1985)

Bedeutung  

 

Schobert & Black gehören zu den besten Liedermachern. Neben ihren Liedern bleiben vor allem ihre Live-Auftritte, bei denen die einzelnen Lieder mit eigenen Texten verbunden wurden, in bester Erinnerung.

Lieder  

 

Man würde den beiden Unrecht tun, würde man einzelne Lieder aus ihrem Repertoire hervorheben. Großartig sind alle. Einen Überblick kann man sich bei den Live-Alben "Lebend" und "Na denn" verschaffen.

 

     
     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                      Jubiläen (Musikstücke)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                     Thema

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Maulwürfe -Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.- 84524 Neuötting